Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
Bildung Lernanstoß Fans

Die Namen der Nationalspieler in Gebärdensprache

Die Lernanstoß-Preisträger von 2012 stellen ihr neues Projekt zur WM 2018 vor.

Mit dem Projekt Fußball ist für alle da sicherte sich die Mühlezeitung der Heimsonderschule Haslachmühle 2012 den Fußball-Bildungspreis "Lernanstoß". Seitdem setzt man den eingeschlagenen Weg fort, die passenden Gesten zu entwickeln, um in Gebärdensprache über Fußball diskutieren zu können. Auf das Namensgebärdenposter "Schweini, Poldi, Lahm und Co." von 2014 folgte 2016 die Aktualisierung "Jogis Jungs" und auch zur WM 2018 erscheint mit "Die Mannschaft" wieder eine aktuelle Auflage. Die Vorgehensweise hat sich dabei über die Jahre professionalisiert. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Dachverband der Gehörlosen Fanclubs Deutschland (DDDF) greift man inzwischen auf Namensgebärden zurück, die im gehörlosen Umfeld der Bundesligavereine bereits fest verankert sind.

Das Poster (A1 auf Din-A4 gefaltet) kann kostenlos bei der Aktion Mensch oder in einer hochwertigeren Ausführung (A1, stabileres Hochglanzpapier, ungefalzt) für 5 Euro direkt bei der Mühlezeitung bestellt werden.

Der Fußball-Bildungspreis "Lernanstoß" wird auch 2018 wieder vergeben, noch bis 10. Juni können sich Projekte bewerben.

Cookies verwalten