Vortrag  Talk  Tour/Programm  Russland2018  Katar2022  Menschenrechte 

Spielwiese Menschenrechte

mit Ronny Blaschke

Vertreibung, Diskriminierung, die Einschränkung der Versammlungs- und Pressefreiheit: Sportgroßereignisse gehen immer wieder mit der Aushöhlung von Menschenrechten einher. Mit einer Vortrags- und Diskussionsreihe stellt der freie Journalist und Autor Ronny Blaschke die Fußball-WM 2018 in Russland in einen größeren Zusammenhang.

Ob Olympia in Peking, die Eishockey-WM in Belarus oder Formel 1 in Bahrain: Wie kann man Zivilgesellschaften vor Ort unterstützen, ohne sich mit moralischer Überlegenheit in den Vordergrund zu stellen? Wie lässt sich ein Bewusstsein dafür schaffen, dass unser Stadion- und TV-Vergnügen auch mit der Ausbeutung asiatischer Trikot-Näherinnen zu tun hat? Wie könnte ein Megaevent aussehen, das tatsächlich niemandem schadet? Die Debattenreihe bietet Raum und Anlass, um Vereine, lokale Experten und NGOs zu vernetzen – auch über den WM-Hype hinaus.

Parallel schreibt Ronny Blaschke zum Thema auf 120minuten.net .

Alle Tourtermine unter dem folgenden Link:

© Christoph Löffler
05.04.2018 - 14.06.2018
bundesweit
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte
Zum Event "Fußball und Menschenrechte:"

Im großen KickOn@Home-Finale geht es am Dienstag um die Frage, wie der Fußball mit Menschenrechtsverletzungen in Staaten wie z.B. Katar umgehen soll. Mit dabei sind unter anderem 3 Akademiemitglieder.

Weiterlesen
Veranstaltungen
Zum Event "Fußball und Menschenrechte:"

Am 15. Juni verabschiedet sich die digitale Soli-Reihe (vorerst?) mit einem Ausblick auf die Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Mit u.a. Akademie-Mitglied Ronny Blaschke geht es um den richtigen Umgang mit dem Thema "Fußball und Menschenrechte".

 

Weiterlesen
Cookies verwalten