Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
Geschichte

Auf dem Bildungskanal ARD alpha kann man in der Nacht vom 7. auf 8. Juni zum zweiten Mal eine "Lange Nacht des Fußballs" erleben. Die neun gezeigten Filme stammen aus den Jahren 1957 bis 1991 und werfen einen dokumentarischen Blick auf den Fußball dieser Zeit.

Zum Artikel "Lange Nacht des Fußballs auf ARD alpha "
Geschichte

Stiftung Schalker Markt bietet innovativen Zugang zur Historie des Vereins und Stadtteils.

Zum Artikel "Schalker Geschichte(n) in eigener Web-App"
Geschichte

Interview mit Akademie-Mitglied Diethelm Blecking, ein Porträt des Podolski-Klubs Górnik Zabrze und Ausblick auf die Europeada in Deutschland und Dänemark.

Zum Artikel "KK östliches Europa mit Fußball-Schwerpunkt"
Geschichte
Geschichte

Vereine, Verbände, Fangruppe und Initiativen erinnern rund um den 27. Januar an die Opfer des Nationalsozialismus. Wir haben einige der Veranstaltungen im ganzen Land gesammelt.

Zum Artikel "!NieWieder 2024: Veranstaltungen zum "Erinnerungstag im deutschen Fußball""
Veranstaltungen

Am 28. Januar lädt die Initiative !NieWieder gemeinsam mit dem Fanladen St. Pauli zur zentralen Veranstaltung. Los geht's um 13 Uhr im Ballsaal des Millerntorstadions.

Zum Event "Antisemitismus heute (im Sport)"
Geschichte

Rund um den 27. Januar erinnert auch der Fußball an die Opfer der nationalsozialistischen Terrorherrschaft - in 2024 mit besonders energischen Aufruf, dem Antisemitismus in der Gegenwart entgegen zu treten. Jetzt mit dem eigenen Verein auf den Erinnerungstag vorbereiten!

Zum Artikel "20. Kampagne zum Erinnerungstag: Nie wieder ist jetzt!"
Literatur

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat das Buch "Heulen mit den Wölfen. Der 1. FC Nürnberg und der Ausschluss seiner jüdischen Mitglieder" von Bernd Siegler (starfruit publications) als eins der zehn besten Independet Büchern Bayerns empfohlen.

Zum Buch "Heulen mit den Wölfen"
Geschichte

Gemeinsam mit Akademie-Mitglied Andreas Wittner startet die Kurt-Landauer-Stiftung ein neues Projekt.

Zum Artikel "Online-Gedenkbuch erinnert an verfolgte Mitglieder des FC Bayern"
Veranstaltungen

Bei der Vorstellung des Sonderpostwertzeichens in Nürnberg wurde an den Walther-Bensemann-Preisträger von 2008 erinnert.

Zum Artikel "Bert Trautmann: Briefmarke zum 100. Geburtstag"
Cookies verwalten