Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
Menschenrechte

Wanderarbeiter in Katar protestieren gegen Ausbeutung

Erstmals kommt es im Land des WM-Gastgebers 2022 zu Demonstrationen.

In Katar leben weit mehr Wanderarbeiter/-innen aus anderen Nationen als Staatsbürger des Emirats. Dass ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen katastrophal sind, ist längst bekannt. Doch erstmals kommt es im reichsten Land der Welt (gemessen am Pro-Kopf-Einkommen) zu Protesten und Demonstrationen der Betroffenen selbst. Benjamin Best berichtet für die WDR Sport Inside

Cookies verwalten