Fußball ist für alle da

Das Programm der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur steht 2022 unter einem optimistischen Motto: FUSSBALL IST FÜR ALLE DA.

Zwar steuert der internationale Fußball auf die umstrittene Männer-WM in Katar zu. Diskriminierung ist weder von Fußballplätzen noch aus Stadien oder Vorstandsetagen verschwunden. Verbände, Vereine und Medien werden an ihrem kommerziellen Erfolg gemessen.

Doch damit muss man sich nicht abfinden! Schon heute wird In Task Forces und Arbeitsgruppen gemeinsam an Zukunftskonzepten gearbeitet. Proficlubs müssen barrierefrei und nachhaltiger werden. Frauen fordern ihren Platz. Das soziale Engagement von Fans ist riesig und dürfte während der Pandemie auch den letzten aufgefallen sein.

Engagierte Sportler*innen und Fans setzen die Idee von einem menschenfreundlicheren Fußball längst in die Tat um. Fußball kann noch mehr! Die Akademie hat sich vorgenommen, diesen kreativen Fußballbegeisterten und ihren Anliegen eine Bühne zu geben.

2022 wird also geprägt sein von Neugierde und Experimentierfreude, von alternativen Geschichten und nicht zuletzt von echter Begegnung.

News zum Thema

Menschenrechte
Zum Artikel "Crowdfunding: "Kicken wie ein Mädchen""

Dokumentarfilm porträtiert junge Fußballerinnen der SGS Essen auf ihrem Weg zur Profikarriere - und wirft Fragen um die Gleichberechtigung im Sport auf. Jetzt die Umsetzung unterstützen!

Weiterlesen
Literatur
Zum Event ""Futopia" - Ideen für eine bessere Fußballwelt"

Wie kann ein besserer, fairer, gerechter und ökologischer Fußball aussehen? Diese Frage stellt sich in Berlin der Gesselschaftsspiele e.V. beim "Sommer der Fußballutopien". Am Donnerstagabend liest Akademiemitglied Alina Schwermer aus ihrem Buch "Futopia".

Weiterlesen
Feuilleton
Zum Artikel ""Der Fußball hat echt viele Baustellen.""

Anlässlich des Akademie-Jahresthemas "Fußball ist für alle da" sprechen Gesellschaftsspiele e.V. im Interview über ihre Arbeit für eine bessere Fußballwelt und stellen unter Beweis, warum trotz aller Zweifel am System der Fußball immer noch wichtig ist.

Weiterlesen
Fußballkultur
Zum Artikel "CTC Franken: Promiteam bestätigt"

In entspannter Atmosphäre im Grünen treten beim ersten Come-Together-Cup Franken am Donnerstag nicht nur 48 Frauen-, Männer-, Mixed- und Inklusions-Teams gegeneinander an. Auch beim Promi-Spaßkick gegen ist Unterhaltung geboten. Schiedsrichter der Partie ist Akademiemitglied Hans Meyer.

Weiterlesen
Fußballkultur
Zum Event "Come-Together-Cup Franken"

Am 16.6. findet in Nürnberg der erste COME-TOGETHER-CUP Franken statt. Neben dem Freizeitfußball-Turnier mit 48 Teams und dem Promi-Spaßkick wartet auf alle Zuschauer*innen ein buntes Rahmenprogramm.

Weiterlesen
Fußballkultur
Zum Artikel "Themenjahr 2022: "Fußball ist für alle da""

Engagierte Sportler*innen und Fans setzen die Idee von einem menschenfreundlicheren Fußball längst in die Tat um. Die Akademie hat sich vorgenommen, diesen kreativen Fußballbegeisterten und ihren Anliegen eine Bühne zu geben.

Weiterlesen
Akademie
Zum Artikel "Akademie-Profil - jetzt auch in DGS"

Was macht eigentlich die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur? Unser Profil gibt es jetzt auch in Deutscher Gebärdensprache. Auch Anfragen können nun per DGS gestellt werden.

Weiterlesen
Feuilleton
Zum Event "Der Ball ist rund – eigentlich!"

Nach zwei Jahren Pause lädt Nürnberg am 6. und 7. Mai wieder zur großen Kulturnacht. Unter dem Motto "Phantasie" wird diesmal auch gekickt. Noch bis 17. März EarlyBird-Tickets sichern!

Weiterlesen
Veranstaltungen
Zum Event "Der andere Fußball"

Im Januar kommt die Wanderausstellung zum Arbeitersport nach Nürnberg - die Akademie lädt ab 10.1. mit zahlreichen Partnern in die Kulturwerkstatt Auf AEG.

Weiterlesen

Vergangene Veranstaltungen

11
11.01.2022 - 05.02.2022

Der andere Fußball

100 Jahre Arbeiterfußball - 125 Jahre Arbeitersport

Ausstellung in Nürnberg

mehr
Cookies verwalten