Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
Bildung Lernanstoß

Zweitzeug*innen im Fußball

Das Projekt "Zweitzeug*innen im Fußball" bietet regelmäßige Workshops zur Sensibilisierung für Antisemitismus an. Teilnehmende können und sollen sich anschließend selbst als "Zweitzeug*innen" für eine vielfältige Gesellschaft einsetzen.

In regelmäßigen Workshops in den Lernorten des BVB-Lernzentrums sowie des Bildungsparks Mönchengladbach sollen die Teilnehmenden des Projekts "Zweitzeug*innen im Fußball" für Antisemitismus sensibilisiert werden. So sollen u. a. die Erinnerung an den Holocaust wachgehalten und dadurch junge Menschen befähigt werden, eine verantwortungsbewusste Gesellschaft mitzugestalten.

Das Projekt Zweitzeug*innen im Fußball bewirbt sich um den Fußball-Bildungspreis "Lernanstoß" 2021.

Cookies verwalten