Reingegrätscht!

Für klima- und fangerechte Fußballgroßveranstaltungen ohne Ausbeutung

Der Gesellschaftsspiele e.V. lädt gemeinsam mit dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag e.V. und der Kampagne "Sport handelt fair" zu der Veranstaltung "Reingegrätscht!". Die geladenen Gäste, darunter auch Akademiemitglied Dietrich Schulze-Marmeling, sprechen über die konkrete Situation in Katar und die Arbeitsbedingungen der Migrant*innen vor Ort. Es soll diskutiert werden, wie die Vergabe und Durchführung von sportlichen Megaevents so verändert werden kann, dass Nachhaltigkeit, Menschenrechte und global-gerechte Kriterien berücksichtigt werden.

Die Veranstaltung findet im Mommsenstadion in Berlin statt, wird aber auch über Facebook und YouTube live gestreamt. Zur Anmeldung für einen Platz im Stadion geht es hier.

17.06.2021
19 Uhr
Berlin und online
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte
Zum Event "Fußball und Menschenrechte:"

Im großen KickOn@Home-Finale geht es am Dienstag um die Frage, wie der Fußball mit Menschenrechtsverletzungen in Staaten wie z.B. Katar umgehen soll. Mit dabei sind unter anderem 3 Akademiemitglieder.

Weiterlesen
Veranstaltungen
Zum Event "Fußball und Menschenrechte:"

Am 15. Juni verabschiedet sich die digitale Soli-Reihe (vorerst?) mit einem Ausblick auf die Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Mit u.a. Akademie-Mitglied Ronny Blaschke geht es um den richtigen Umgang mit dem Thema "Fußball und Menschenrechte".

 

Weiterlesen
Cookies verwalten