Ausstellung  Vortrag  Talk  !NieWieder  Geschichte  Menschenrechte 

Verehrt - Verfolgt - Vergessen

Die Opfer des Nationalsozialismus beim FC Bayern München

Die Wanderausstellung "Verehrt - Verfolgt - Vergessen" befasst sich mit den Schicksalen von  Vereinsmitgliedern des FC Bayern München, die in Zeiten des Nationalsozialismus aus religiösen und politischen Gründen verfolgt wurden. Unter anderem werden die Biografien des ehemaligen Präsidenten Kurt Landauer und der Trainer Richard Dombi und Otto Beer beleuchtet. Im Ausstellungszeitraum werden außerdem zwei Vorträge und eine Filmvorführung angeboten. 

Die Termine im Überblick:

18.01.19 - Vortrag "Hinter jeder Zahl steht ein Menschenleben" von Dr. Axel Töllner

24.01.19 - Filmvorführung "Landauer - Der Präsident"

30.01.19 - Vortrag "Verehrt - Verfolgt - Vergessen" von Diakon Klaus Schultz

18.01.2019 - 30.01.2019
Nördlingen
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Geschichte
Zum Event "40 Jahre queere Sporthistorie"

Gemeinsam mit den Queer Football Fanclubs (QFF) und dem Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) wirft KickOn@Home am Mittwoch im Rahmen des 17."!Nie wieder - Erinnerungstag im deutschen Fußball" einen Blick auf die queere Sporthistorie der letzten 40 Jahre.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema

Cookies verwalten