Ich sehe was, was du nicht hörst

Ein Fußball-Comedy-Abend

Während der eine nicht richtig sieht, hört der andere nicht richtig zu. Missverständnisse sind hier vorprogrammiert. Aber ohne wäre die Welt auch langweilig. Timur Turga und Toby Käp haben ihre ganz eigene Sicht auf die Dinge – und hören da ganz genau hin, wo andere Vieles übersehen. Beim ersten Fußball-Comedy-Abend der digitalen Soli-Veranstaltungsreihe KickOn@Home der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur und KickIn! - Beratungsstelle Inklusion im Fußball  geben die beiden Comedians unter dem Motto “Ich sehe was, was du nicht hörst” nicht nur Einblicke in ihren Alltag mit Behinderung, sondern berichten auch von ihren Erfahrungen im Fußball – sowohl aktiv, als auch im Stadion.

Zuvor geht es gemeinsam mit BBAG-Vorstand Alexander Friebel, Florian Schneider von T_OHR und Rebekka Allgaier vom TSG.Radio um die audiodeskriptiven Reportagen im Fußball.

Eine Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) wird angeboten.

Weitere Informationen und den Link zur Teilnahme gibt es hier.  

 

Flyer-Vorderseite zur KickOn@Home-Veranstaltung "Ich sehe was, was du nicht hörst". Zu sehen sind die beiden Comedians Timur Turga und Toby Käp.
Flyer-Rückseite zur KickOn@Home-Veranstaltung "Ich sehe was, was du nicht hörst".
23.02.2021
19 Uhr
Online
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Akademie
Zum Event "Ich sehe was, was du nicht hörst"

Beim ersten KickOn@Home Fußball-Comedy-Abend mit Timur Turga und Toby Käp geben die beiden Comedians am Dienstag Einblicke in ihren Alltag mit Behinderung und berichten von ihren Erfahrungen im Fußball - humorvoll und voller Selbstironie.

Weiterlesen
Geschichte
Zum Event "40 Jahre queere Sporthistorie"

Gemeinsam mit den Queer Football Fanclubs (QFF) und dem Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) wirft KickOn@Home am Mittwoch im Rahmen des 17."!Nie wieder - Erinnerungstag im deutschen Fußball" einen Blick auf die queere Sporthistorie der letzten 40 Jahre.

Weiterlesen
Cookies verwalten