Ausstellung  !NieWieder  Geschichte 

Im Abseits

Jüdische Schicksale im deutschen Fußball

Anlässlich des Festjahres "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" hat das Deutsche Fußballmuseum eine Wanderausstellung über Juden im deutschen Fußball konzipiert, die Corona-bedingt erstmal nur Online einzusehen ist. Vorgestellt werden die Lebensgeschichten von elf jüdischen Fußballspielern und -pionieren, die in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur dramatische Brüche erlebten.

23.02.2021
Online
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Literatur
Zum Event "Der kicker im Nationalsozialismus"

Im Rahmen der "Nürnberger Gespräche zur Fußball-Kultur" präsentiert die Akademie am 25. April im Presseclub Nürnberg die vom kicker in Auftrag gegebene Studie "Einig. Furchtlos. Treu. Der kicker im Nationalsozialismus – eine Aufarbeitung". Mit vielen Gästen! Auch im Live-Stream.

Weiterlesen
Geschichte
Zum Event "Werder im Nationalsozialismus"

Am Donnerstag wird im Weserstadion in Bremen das Buch "Werder im Nationalsozialismus. Lebensgeschichten jüdischer Vereinsmitglieder" vorgestellt. In der Anschlussdiskussion geht es unter anderem um die Bedeutung der Erinnerung im Sport.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema

Cookies verwalten