Fußball und Geschlecht – ein Schwanzvergleich?!

Im großen Finale rückt die digitalen Soli-Veranstaltungsreihe KickOn @Home von KickIn! und der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur das Thema "Fußball und Geschlecht" in den Fokus.

Frauen in den ersten Reihen des Profifußballs sind nach wie vor rar. Aber es gibt sie! Auf dem Platz, auf der Trainerinnenbank, als Expertinnen oder in den Führungsgremien der Vereine. Wer sind diese Frauen, wie sind sie dahin gekommen und was sind ihre Motive? Nicht selten werden sie als Vorbilder gefeiert, aber wollen sie das überhaupt sein und falls ja, für wen? Mit welchen Vorurteilen sind sie konfrontiert und welche davon nerven besonders? Und wie kann dafür gesorgt werden, dass ihr Geschlecht irgendwann keine Rolle mehr spielt?

Das und noch vieles mehr diskutieren Akademiemitglied Katrin Müller-Hohenstein, die Gewinnerin des Fußballspruchs des Jahres 2019 Imke Wübbenhorst (Trainerin der Sportfreunde Lotte), Sandra Schwedler (Aufsichtsratsvorsitzende des FC St. Pauli) sowie Kathrin Längert (ehemaliger FC Bayern Profi und Keynote-Speakerin).

Die Veranstaltung ist nachträglich auf YouTube abrufbar.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Netzwerk F_in Frauen im Fußball mit Unterstützung des  Bildungs- und Förderungswerks der GEW im DGB e.V..

© KickIn!
05.06.2020
19 Uhr
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Akademie
Zum Artikel "KickOn@Home-Adventsspecial startet"

Ein langes KickOn@Home-Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Bevor sich die digitale Soli-Veranstaltungsreihe von KickIn! und der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur in eine kurze Weihnachtspause verabschiedet, stehen aber noch drei Verantstaltungen auf dem Programm.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema