Vortrag  Tagung  !NieWieder  Geschichte  Fans 

Fußball im Nationalsozialismus

Pädagogische Arbeit mit Fußballfangruppen

Fans, Spieler und Funktionäre - auch sie gehörten zu den Verfolgten während der NS-Zeit. Doch wie betroffen waren die Fußballvereine von der antisemitischen, rassistischen und politischen Verfolgung im Nationalsozialismus? Und welche Rolle spielte der Fußball für die nationalsozialistische Gesellschaft? 

Bei der Tagung in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme stehen diese und viele weitere Fragen im Fokus.  Zudem wird ein Blick auf die heutige Gedenkpraxis der Fans, Vereine und Verbände geworfen.

08.12.2017
14 - 19 Uhr
Hamburg
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Literatur
Zum Event "Der kicker im Nationalsozialismus"

Im Rahmen der "Nürnberger Gespräche zur Fußball-Kultur" präsentiert die Akademie am 25. April im Presseclub Nürnberg die vom kicker in Auftrag gegebene Studie "Einig. Furchtlos. Treu. Der kicker im Nationalsozialismus – eine Aufarbeitung". Mit vielen Gästen! Auch im Live-Stream.

Weiterlesen
Geschichte
Zum Event "Werder im Nationalsozialismus"

Am Donnerstag wird im Weserstadion in Bremen das Buch "Werder im Nationalsozialismus. Lebensgeschichten jüdischer Vereinsmitglieder" vorgestellt. In der Anschlussdiskussion geht es unter anderem um die Bedeutung der Erinnerung im Sport.

Weiterlesen
Cookies verwalten