Talk  Homophobie 

Homophobie im Fußball

mit Thomas Hitzlsperger und Ronald Reng

Die Männerdomäne Fußball transportiert das Bild eines starken Mannes. Gleichgeschlechtliche Liebe hat in diesem Bild keinen Platz. Dass dies ein Trugschluss ist, das beweist Thomas Hitzlsperger, der diesmal in der Reihe "Die Macht des Sports" zu Gast ist. Es moderiert Ronald Reng.

23.03.2017
19:30 Uhr
Frankfurt am Main
Eintracht Frankfurt Museum
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Veranstaltungen
Zum Event "Schwul im Fußball – darf der das?!"

Nach einer einwöchigen Pause widmet sich die digitale Soli-Veranstaltungsreihe KickOn @Home am Montag dem Thema Homosexualität im Fußball. Neben ehemaligen Profis kommen auch ein Vertreter der Initiative Fußballfans gegen Homophobie in Deutschland und der Schweiz und Teil der Queer Football Fanclubs (QFF) sowie ein Vereinsvertreter zu Wort.

Weiterlesen