Die Lebenswelt von LSBTIQ+ Menschen in Stuttgart

…und was der Fußball damit zu tun hat

Die Kampagne zum 17. Erinnerungstag im deutschen Fußball rückt die Verfolgung von Homosexuellen zur Zeit des Nationalszialismus in den Vordergrund. Zum Auftakt des Erinnerungszeitraums lädt das Fanprojekt Stuttgart zur digitalen Diskussionsveranstaltung, die besonders auf die Lebenssituation von LSBTIQ+ Menschen in Stuttgart blickt.

 

20.01.2021
18 Uhr
Online
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Geschichte
Zum Event "40 Jahre queere Sporthistorie"

Gemeinsam mit den Queer Football Fanclubs (QFF) und dem Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) wirft KickOn@Home am Mittwoch im Rahmen des 17."!Nie wieder - Erinnerungstag im deutschen Fußball" einen Blick auf die queere Sporthistorie der letzten 40 Jahre.

Weiterlesen
Geschichte
Zum Artikel ""

Ronny Blaschke spricht mit seinen Gästen über die aktuelle Kampagne der Initiative "!Nie wieder" und wirft einen Blick auf den die Entwicklungen bei der Erinnerungsarbeit im Fußball.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema

24
24.02.2021 - 25.02.2021

Fare v Homophobia

What’s next for LGBTIQ+ Rights and Football?

Tagung in Online

mehr
Cookies verwalten