Queerer Fußball

Fußball, Heteronormativität, LSBTIQ* und Diskriminierung

Der Verein Roter Stern Berlin, der sich gegen Ausgrenzung und Diskriminierung im Sport engagiert, lädt zu einem Online-Gespräch ein. Zu Gast sind unter anderem der Bundesvorsitzende des Lesben- und Schwulenverbands Christian Rudolph und Akademiemitglied und Sportjournalist Ronny Blaschke.

Anmeldung notwendig.

31.03.2021
19 Uhr
Online
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Geschichte
Zum Artikel ""!Nie wieder" 2021 - Fokus auf LGBTIQ+"

Die 17. Kampagne zum "Erinnerungstag in deutschen Fußball" erinnert besonders an die Menschen, die aufgrund sexueller und geschlechtlicher Identität zur Zeit des Nationalsozialismus und darüber hinaus verfolgt wurden - ohne den Blick für die Gegenwart zu verlieren.

Weiterlesen
Cookies verwalten