Talk  Vortrag  KickON @Home  Corona 

Polizeigewalt vs Vielfalt im Stadion?

Vortrag & Gespräch

Als Ausführungsorgan des staatlichen Gewaltmonopols darf die Polizei Gewalt anwenden. Dies gilt auch im Rahmen von Fußballspielen. Doch was passiert, wenn sie ihre Befugnisse überschreitet? Handelt es sich dabei lediglich um Einzelfälle? Welche Personengruppen werden Opfer von rechtswidriger Polizeigewalt? Was bedeutet rechtswidrige Polizeigewalt rund um den Spieltag insbesondere für sogenannte „vulnerable Gruppen“ – also für Menschen, die aufgrund ihrer besonderen körperlichen, seelischen und/oder sozialen Konstitution potenziell gefährdeter sind als andere?

Prof. Dr. Tobias Singelnstein, Laila Abdul Rahman und andere Personen von der Ruhr-Universität Bochum untersuchen das Themenfeld der rechtswidrigen Gewaltanwendung durch Polizeibeamt*innen in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt erstmals systematisch. Bei KickOn@Home stellt Laila Abdul Rahman das Projekt und erste Erkenntnisse zu obigen Fragen aus dem Fußball vor.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte NRW.

Die diditale Soli-Veranstaltungsreihe KickOn@Home ist ein Kooperationsprojekt von KickIn! und der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur.

© KickIn!
28.05.2020
19 Uhr
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Fans
Leben ohne Fußball - Leben in Isolation?

Am Dienstag widmet sich die digitale Soli-Veranstaltungsreihe KickOn @ Home den psychischen Folgen der aktuellen Einschränkungen für Fußballfans. Moderiert wird der Talkabend von Akademiemitglied Nicole Selmer.

Weiterlesen
Literatur
Ich war schon immer ein Rebell

Am Donnerstag ist Ewald Lienen bei der digitalen Soli-Veranstaltungsreihe KickOn @Home zu Gast. Der aktuelle Technische Direktor des FC St. Pauli liest aus seinem Buch "Ich war schon immer ein Rebell", das 2019 auch fürs Fußballbuch des Jahres nominiert war.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema