Talk  Vortrag  Ultras 

Gewalttätige Ultras in die Schranken weisen

In Bremen lädt die Konrad Adenauer Stiftung zur Diskussion über den Umgang mit von Ultras verübten Straftaten. Als Inhaber des Lehrstuhls für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum hält Prof. Dr. Thomas Feltes einen Impulsvortrag. Im Anschluss moderiert der Journalist Ralf Michel die Diskussion zwischen SV Werder Bremen-Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald, dem Innenpolitischen Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion Wilhelm Hinners, und dem Leitenden Polizeidirektor Bremens Rainer Zottmann. Inwiefern dabei auch auf das zivilgesellschaftliche Engagement der Bremer Ultraszene und ihren starken Einsatz gegen Rechtsextremismus eingegangen wird, lässt die Veranstaltungsankündigung offen.

Für den Besuch der Podiumsdiskussion wird um eine Anmeldung gebeten.

05.02.2018
19 Uhr
Bremen
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Fans
Zum Artikel "Endlosthema Pyrotechnik "

In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau kritisiert Strafverteidigerin Waltraut Verleih die Forderung nach Haftstrafen für Pyro-Zündler.

Weiterlesen