Workshop 

Geschlechterrollen im Fußball

Sexismus – das hat doch mit Fußball nix zu tun!

Die Teilnehmer*innen des Workshops der AG fem*powerment lernen sexistische Vorurteile zu erkennen und Geschlechterstereotype kritisch zu hinterfragen. Danach werden Methoden vorgestellt, die dabei helfen können sexistischem Verhalten zu verändern.

Der Workshop findet im Rahmen der Online-Veranstaltungen zum Thema "Sexismus, Stereotype und Sport – Zwischen Ausgrenzung und Empowerment" statt. Im Veranstaltungsprogramm stehen noch der Vortrag "FLINT*-Personen im Sport – Zwischen Ausgrenzung und Empowerment" von der Initiative für mehr gesellschaftliche Verantwortung im Breitensport-Fußball (IVF) und der Workshop "Queere Perspektiven auf Geschlecht im Sport" von Conny-Hendrik Kempe-Schälicke.

Den Flyer mit der kompletten Programmübersicht und ausführlicheren Informationen gibt es hier als PDF-Datei zum download (PDF, 907 KB).

Eine Anmeldung ist jeweils erforderlich.

21.11.2020
10 - 13:30 Uhr
Online
zurück