Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
Talk  Fußballkultur 

Die 4. Halbzeit

Fußball & Geschlechtergerechtigkeit

Wie können Frauen gleichwertige Chancen und Aufstiegsmöglichkeiten im Arbeitsleben erreichen? Mit dieser Frage setzt sich nicht nur ein Großunternehmen wie die 21-Gruppe in Dortmund auseinander, auch im deutschen Fußball kommt es darüber zu immer mehr Debatten. In dieser Runde diskutieren Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen über Themen wie Geschlechtergerechtigkeit und Equal Payment.
Auf dem Podium nehmen Akademiemitglied Josephine Henning8 (Ex-Nationalspielerin, Europameisterin und Olympiasiegerin), Heike Heim (Vorstandsvorsitzende der Dortmunder Stadtwerke AG), Svenja Schlenker (Leiterin der Frauenabteilung von Borussia Dortmund) und Dr. Maxa Zoller (Künstlerische Leiterin des Internationalen Frauen Film Festivals Dortmund + Köln) Platz. Außerdem ist an diesem Abend Maresa Feldmann, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dortmund, vor Ort und steht Rede und Antwort zu diesen und weiteren Fragen. Moderiert wird der Abend von Gregor Schnittker.

Der Eintritt ist frei. Um vorherige Anmeldung unter 4tehalbzeit@fussballmuseum.de wird gebeten.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der 21-Unternehmensgruppe-

20.11.2023
19 Uhr
Dortmund
zurück
Cookies verwalten