Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Fußballsprache – Schwere Sprache?

Fußball + Leichte Sprache

17 Millionen – eine große Zahl. Es ist die Zahl der Menschen in Deutschland, deren Zugang zu Informationen durch die Übertragung von Texten in Leichte Sprache wesentlich verbessert wird. 

Doch, wo kommt Leichte Sprache im Fußball zum Einsatz und folgt sie eigenen Regeln? Wie übertrage ich z.B.das Wort  "Glanzparade" in Leichte Sprache? Und sind Menschen mit Lernschwierigkeiten eigentlich die einzige Zielgruppe von Leichter Sprache? 

Diese und weitere Fragen wird euch Stephanie Blume von "Alles klar für alle – Büro für Leichte Sprache" in diesem Online Schnupperkurs beantworten. Und ihr könnt bereits erste praktische Erfahrungen im Übertragen von Texten in Leichte Sprache sammeln. Denn bereits Victor Agali stellte fest: „Fußball ist eigentlich ganz einfach. Man muss nur seine Kollegen verstehen.“

Anmeldeschluss für den ersten Teil des KickOn@Home-Adventsspecials ist der 02.12.2020.

© KickIn!
© KickIn!
03.12.2020
19 Uhr
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte

Im großen KickOn@Home-Finale geht es am Dienstag um die Frage, wie der Fußball mit Menschenrechtsverletzungen in Staaten wie z.B. Katar umgehen soll. Mit dabei sind unter anderem 3 Akademiemitglieder.

Weiterlesen
Veranstaltungen

Am 15. Juni verabschiedet sich die digitale Soli-Reihe (vorerst?) mit einem Ausblick auf die Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Mit u.a. Akademie-Mitglied Ronny Blaschke geht es um den richtigen Umgang mit dem Thema "Fußball und Menschenrechte".

 

Weiterlesen
Cookies verwalten