Vortrag  Homophobie  Menschenrechte 

Fußball und LGBTIQ+ im Spiegel der Geschichte

Erinnerungspolitische Radtour

Der Gesellschaftsspiele e.V. organisiert eine erinnerungspolitische Radtour, um an die Verfolgung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität im Nationalsozialismus zu erinnern und möchte außerdem über die Geschichte von queeren Fußballfans sowie die heutige Fankultur aufklären.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

11.09.2021
11:30 Uhr
Berlin
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte
Zum Artikel "Regenbogen und Menschenrechte"

Die Aktionen rund um das Spiel Deutschland-Ungarn sind keine neuen Maßnahmen – Sport und queere Aktivitäten sind sich längst nicht (mehr) fremd.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema

Cookies verwalten