Der Kracher von Moskau

Die Bundeszentrale für politische Bildung und die DFB-Kulturstiftung laden zu einer Präsentation des Films "Der Kracher von Moskau" von Thomas Grimm ein. Der Film behandelt die symbolträchtige Länderspieleinladung der Sowjetunion an den damaligen Weltmeister Deutschland in Zeiten des Kalten Krieges, im Jahre 1955. Die Historiker Matthias Kneifl und Dr. René Wiese, Thomas Grimm und Lothar Weise (DDR-Meister 1954) begleiten die Präsentation. 

14.11.2018
19 Uhr
Leipzig
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte

In seinem Bericht beleuchtet der WDR die Situation in Russland einige Wochen nach dem Turnier. Die Erkenntnis: Viel übrig geblieben ist nicht von der Weltmeisterschaft-Euphorie.

Weiterlesen