Talk Bildung Fans

Angriff über rechts: Neonazis im Stadion

Immer wieder kommt es im Umfeld von Fußballspielen zu rechtsradikalen Hetzparolen oder gar gewalttätigen Übergriffen von Neonazis. Welche Strategien verfolgen Vereine, Verbände und Politik im Kampf gegen Rechts? Und wie politisch sollte sich der vermeintlich unpolitische Fußball in dieser Frage überhaupt positionieren?

Über diese und weitere Fragen diskutieren:

Claudia Roth, Akademiemitglied, Vizepräsidentin des 18. Deutschen Bundestages

Prof. Dr. Gunther A. Pilz, Akademiemitglied, Sportsoziologe und Vorsitzender des Beratungsnetzwerks "Sport und Politik verein(t) gegen Rechtsextremismus"

Torsten Schild, Leiter der Fanabteilung bei Borussia Dortmund

Moderation: Matthias Friebe (Deutschlandfunk)

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

© Deutsches Fussballmuseum
04.12.2017
20 Uhr
Dortmund
Deutsches Fußballmuseum
Harenberg City Center, Königswall 21 , Dortmund
zurück