Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Hans Böller

Sportjournalist

Persönlichkeit
Kurzbiographie
  • geboren 1965
  • Germanistik/Geschichte-Studium in Erlangen
  • Mitarbeit in der Lokalredaktion der "Erlanger Nachrichten"
  • Volontariat bei den "Nürnberger Nachrichten" anschließend Redakteur in der Sportredaktion
  • seit 1999 Ressortleiter
  • Mitarbeit bei verschiedenen Tageszeitungen (Frankfurter Allgemeine, Tagesspiegel)
  • Dozent an der Akademie der Bayerischen Presse in München und Kulmbach
  • Berichterstattung von Welt- und Europameisterschaften im Fußball und Schwimmen
Aktivitäten für die Akademie

Jury Deutscher Fußball-Kulturpreis

Fußballbuch des Jahres 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017

Beschreibung

Arbeitsschwerpunkte

Fußball, Schwimmen

Hans Böller
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Veranstaltungen

Am Donnerstag geht es Online mit Rachid Azzouzi (SpVgg Greuther Fürth), Claudia Krobitzsch (DFB) und Prof. Dr. Tina Nobis (Universität Osnabrück) um Rassismus im Fußball - es moderiert Hans Böller von den Nürnberger Nachrichten.

Weiterlesen

Vergangene Veranstaltungen

Cookies verwalten