Vortrag  Talk 

Globale Kommerzialisierung vs. lokale Fankultur

Wer gewinnt den Fußball für sich?

Zum 14. Abend der Sportwissenschaft diskutieren Robert Schäfer (Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf 1895 e.V.), Christoph Ruf (Freier Journalist & Buchautor) und Jan-Henrik Gruszecki (Aktiver Fan von Borussia Dortmund) die Frage wer sich durchsetzt im Streit zwischen wettberwerbsorientierten Wirtschaften und Rückbesinnung auf lieb gewonnene Fußballtraditionen. Es moderiert Wolf-Dieter Poschmann vom ZDF.

Vorher gibt es einen wissenschaftlichen Impulsvortrag von Prof. Dr. Sebastian Uhrich (Institut für Sportökonomie und Sportmanagement der DSHS Köln).

Achtung: begrenztes Kontingent, bitte anmelden

03.05.2018
19 Uhr
Köln
zurück