Fußball als Lernfeld – Diskutieren, Lernen und Netzwerken

Jubiläumstagung der DFB-Kulturstiftung

Fußball wird zunehmend zu einem Lehr- und Lernfeld der Bildungs-, Sozial- und Jugendarbeit. Immer mehr freie und institutionelle Träger nutzen den Fußball als niedrigschwelliges Medium für gesellschaftliche und soziale Zwecke. Zur Wertevermittlung und Demokratiestärkung, für Gewaltprävention oder Antidiskriminierungsprojekte, für Integration, Flüchtlingshilfe sowie historische Bildungsarbeit.
Die Tagung richtet sich an Expertinnen und Experten aus Vereinen, Verbänden, Kultur-, Bildungs- und Jugendhilfeeinrichtungen sowie an freie Träger.

Bei der Jubiläumstagung der DFB-Kulturstiftung sind zahlreiche Mitglieder der Akademie aktiv eingebunden.

29.06.2017
Hamburg
zurück