Anstoß: 30 Jahre Fußball ohne Mauer

Der Berliner Fußball blickt zurück

Die Veranstaltungsreihe startet mit einer Podiumsdiskussion. Geladene Gäste sind Zeitzeugen, die den Berliner Fußball während des Mauerfalls 1989 auf und neben dem Spielfeld aktiv mitgestaltet haben. Diskutiert werden sollen dabei unter anderem die Fragen, wie sich der Mauerfall auf die Biografien von Fans und Spielerinnen und Spielern auswirkte und was sich seitdem in den Clubs und auf den Rängen verändert hat. Frank Willman, Mitglied der deutschen Akdemie für Fußball-Kultur, begleitet durch den Abend.

Veranstalter ist das "Fanprojekt Berlin" in Kooperation mit "Gesellschaftsspiele e.V.", dem Lernzentrum und der Fanbetreung von Hertha BSC Berlin.

18.09.2019
18:30 Uhr
Berlin
zurück