Fußballkneipe des Jahres – Der easyCredit-Fanpreis 2019

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur vergibt 2019 zum dreizehnten Mal den easyCredit-Fanpreis – eine Auszeichnung für positive Fankultur. Gesucht wird die beste "Fußballkneipe des Jahres". Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro. Damit wird in diesem Jahr das fußball-kulturelle Engagement an besonderen Orten gewürdigt. Denn gespielt wird zwar auf dem Platz und im Stadion – die Fußballkneipe aber wird von Fans für Fans gestaltet.

 

Bewerben können sich Menschen, die einen solchen Ort geschaffen haben, um die Spiele ihrer Vereinsteams verfolgen zu können und zugleich ihre Fußballleidenschaft kreativ zum Thema zu machen. Vom Vereinsheim bis zur pädagogischen Einrichtung, von versteckten Stadionräumen bis zur Sportsbar mit Wohnzimmerflair, vom Stammimbiss bis zum Irish Pub – hier wird zusammen gefeiert, gefachsimpelt, gelitten und gejubelt. Gesucht werden einzigartige Orte, um gemeinsam Fußball zu erleben.

Mehr als nur Pay-TV und Bier

Die "Fußballkneipe des Jahres" soll zudem Originalität ausstrahlen: als Veranstaltungsort für Fußball-Kulturprogramme, als Anlaufpunkt für spezielle Gruppen oder als Ausgangspunkt für soziale Projekte. Wichtig ist, dass die Fußballleidenschaft klar über Sport-Übertragungen hinausgeht. Die verantwortlichen Personen dürfen dabei so vielfältig sein wie ihre Aktivitäten. Ob Fußball-Kneipenquiz, Diskussionsrunden und Lesungen mit Barbetrieb, ob Stadtteil-Turniere oder soziale Hilfestellungen, ob Treffpunkt für Amateurkickerinnen und -kicker, für Geflüchtete, oder Fans mit Handicap, ob Heimat besonderer Fanclubs oder offener Raum für Gästefans. An diesem Ort wird Fußball gelebt.

Bewerbung und Kriterien

Bewerben kann sich jedes Lokal im deutschsprachigen Raum, das zwischen August 2018 und Juni 2019 aktiver Anlaufpunkt für Fußballbegeisterte war. Der Fokus bei der Beurteilung durch die Jury liegt auf dem kulturellen Engagement. In der schriftlichen, bis zu dreiseitigen Projektvorstellung der Fußballkneipe sollte der Jury ein aussagekräftiges Bild davon entstehen, was das Lokal so einzigartig und die dort verbrachte Zeit zu einem fußball-kulturellen Erlebnis macht.

Die für die Juryentscheidung maßgebliche Beschreibung der Fußballkneipe kann um zusätzliches Material wie einen Veranstaltungskalender oder auch – gerne speziell für die Bewerbung angefertigte – Fotos und Videos ergänzt werden. Zum Bewerbungsformular geht es hier.

Direkt zum Bewerbungsformular

Preis

Prämiert wird die "Fußballkneipe des Jahres" mit 5.000 Euro. Erstmals fließt auch die geplante Verwendung des Preisgelds als Kriterium in die Jurybewertung mit ein. Es bedarf also einer originellen Vision. Die Auszeichnung samt der Preisfigur MAX wird am 25. Oktober 2019 im Rahmen der von Katrin Müller-Hohenstein moderierten Gala zur Verleihung der Deutschen Fußball-Kulturpreise in Nürnberg übergeben.