Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
Feuilleton

Podcast zum Thema "Depression im Fußball"

In der aktuellen Ausgabe des "Rasenfunk" sprechen Dr. Karsten Henkel und Akademiemitglied Ronald Reng über die Volkskrankheit und deren Ausprägung im Fußball.

Es gibt einige Beispiele, in denen Fußballprofis oder andere Aktive aus dem Fußballmilieu ihre Depression öffentlich gemacht haben. Doch erlangen vor allem die extremen Biographien mit einem tragischen Höhepunkt breitere Aufmerksamkeit.

Im Rahmen der neuesten Episode von "Rasenfunk - Der Fußball-Podcast" nehmen sich Dr. Karsten Henkel von der Uniklinik Aachen und Ronald Reng, Mitglied des Kuratoriums der Robert-Enke-Stiftung sowie der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur, dem Thema an. Sie erklären beispielsweise, warum es ein erster Schritt zum besseren Umgang mit dem Thema wäre, es nicht (mehr) als Tabuthema zu bezeichnen.

Auf der Homepage gibt es neben dem Podcast außerdem zahlreiche Informationen und Links zu "Depression im Fußball".

Cookies verwalten