Kolonien: Fußball bei Besatzung und Befreiung

Im Rahmen der Deutschlandfunk Denkfabrik "Dekolonisiert Euch!" ergründet Ronny Blaschke die Rolle des Sports.

"Dekolonisiert Euch!" lautet das Jahrestema der Deutschlandfunk-Denkfabrik, das aus verschiedenen Perspektiven auf die Kolonialzeit und ihr heutiges Erbe blickt, darüber hinaus die Zukunft denkt. Auch um den Sport und seine Rolle als Herrschafts- und Machtmittel geht es, etwa in ehemals britischen Kolonien. Wie in Agerien gewann insebsondere der Fußball auch Bedeutung für Unahhängigkeitsbewegungen. In der Reihe Weltspiele greift Akademie-Mitglied Ronny Blaschke verschiedene Perspektiven zu Sport und Kolonialismus auf. Die ersten beiden Teile sind online abzurufen:

(1) Sport – akzeptiertes Erbe des Empire

(2) Algerien und der Fußball