Der globale Frauenfußball zwischen Empowerment & Diskriminierung

mit Cynthia Uwak und Lulu Sabbiti

Der Fußball ist für Frauen sowohl mit Diskrminierung wie mit der Stärkung der eigenen Rechte und Position verknüpt - gerade aus einer globalen Perspektive. Zum Gespräch kommen die ehemalige nigerianische Nationalspielerin Cynthia Uwak und die Aktivistin Lulu Sabbiti.

Vorher und nachher werden die WM-Spiele zwischen Südafrika und Deutschland (18 Uhr) sowie Nigeria und Frankreich (20 Uhr) gemeinsam geschaut.

17.06.2019
20 Uhr
Wien
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema