LGBT & Homophobie im Fussball

mit Gerd Dembowski

Akademiemitglied Gerd Dembowski referiert über heteronormative Strukturen und LGBT-Initiativen im Fußball. Der Sozialwissenschaftler blickt in diesem Zusammenhang auch auf die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Die Veranstaltung wird organisiert von der Initiative "kopfkino".

12.09.2018
20 Uhr
Luzern
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte

Am Dienstag geht es in der Veranstaltungsreihe des Fanproejkts um "Antisemitismus im Fußball" - der Vortrag mit anschließender Diskussion startet um 19 Uhr.

Weiterlesen