Lesung Literatur Fans

Hooligans

Eine Welt zwischen Fußball, Gewalt und Politik

Der Journalist und Autor Robert Claus recherchiert und referiert über Fankultur, Rechtsextremismus und die Netzwerke und Professionalisierung der Hooliganszene.

In seinem Buch  Hooligans - Eine Welt zwischen Fußball, Gewalt und Politik, aus dem er für die Veranstaltung liest, beleuchtet er die Hooliganszene, indem er unter anderem mit ehemaligen und aktiven Hooligans, sowie Fachleuten über Hooliganismus und rechtsextreme Einflüsse in der Szene spricht.

17.03.2019
18 Uhr
Berlin
zurück