"Heilige Scheiße"

oder wie der 1. FC Nürnberg fast noch einmal Deutscher Fußballmeister geworden wäre

Im "Max und Marek" wird mit Autor Martin Zeising die Release Party des Romans  Heilige Scheiße gefeiert. In dem Buch wird eine Gruppe Clubfans im Jahre 2038, genau 70 Jahre nach der letzten Meisterschaft, bei ihren aberwitzigen Erlebnissen in der mittlerweile völlig kommerzialisierten Fußballwelt begleitet. Eine Horde Zombies, ein Ex-Weltmeister und weitere skurrile Dinge sind mit von der Partie.

01.12.2018
20:30 Uhr
Berlin
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Geschichte

Bei der 37. Ausgabe des Fußball-Talks im südpunkt präsentieren Christoph Bausenwein, Harald Kaiser und Bernd Siegler das neue Standardwerk "Der Club: Die Chronik". Den weihnachtlichen Abend mit Glühwein und Spekulatius moderiert Dr. Thomas Grethlein, Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FC Nürnberg.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema