Tour/Programm  Diskriminierung  Menschenrechte  Bildung  Fans 

#FootballPeople action weeks

Die Aktionswochen "#FootballPeople action weeks" sind eine internationale Kampagne für sozialen Wandel und Vielfalt im Fußball, die seit 2001 regelmäßig stattfinden. Initiativen, Institutionen, Organisationen oder Vereine sind unter dem Motto "Join the Movement" dazu aufgerufen, sich mit Anti-Rassistischen Fußball-Projekten und Aktionen an den #FootballPeople action weeks zu beteiligen. Dabei stehen die #FootballPeople Wochen allen offen! Ziel der Kampagne ist, jegliche Form von Diskriminierung im Fußball zu bekämpfen und Räume für Rassismusprävention und Vielfalt zu schaffen.

Weitere Informationen gibt es in englischer Sprache auf der Seite von "FARE network".

11.10.2018 - 25.10.2018
zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Geschichte
Zum Artikel ""!Nie wieder" 2021 - Fokus auf LGBTIQ+"

Die 17. Kampagne zum "Erinnerungstag in deutschen Fußball" erinnert besonders an die Menschen, die aufgrund sexueller und geschlechtlicher Identität zur Zeit des Nationalsozialismus und darüber hinaus verfolgt wurden - ohne den Blick für die Gegenwart zu verlieren.

Weiterlesen
Cookies verwalten