Theater Fans

Der Trainer muss weg

Eine Sportrevue in zwei Halbzeiten

Nach der begeisternden Premiere im vergangenen Jahr bittet das 9-köpfige Ensemble von „Der Trainer muss weg“ zum nächsten Showdown. An sieben Terminen im November und Dezember 2019 ist das Deutsche Fußballmuseum wieder Schauplatz dieser unvergleichlichen Mischung aus Musik, Show, Film und Kabarett.

Das Team von „Der Trainer muss weg“ blickt satirisch auf das Sportjahr zurück, lässt Höhepunkte aufleben und geht dahin, wo es weh täte, wenn es nicht so komisch wäre. Erleben Sie einen unvergesslichen Abend im Haus des Fußballs mit den ungekrönten Deutschen Meistern des Sport-Kabaretts, die auch musikalisch bis in die Nachspielzeit begeistern.

Die Mannschaftsaufstellung:
Fritz Eckenga, unhaltbarer Torwart
Peter Freiberg, kein Mensch, kein Tier, die Nummer 4
Peter Großmann, Chief Executive Loudspeaker
Dirk Jöhle, Kölner Kellergeisterfahrer
Thomas Koch, Gleichstellungsbeauftragte
Peter Krettek, abkippernder Sechssaiter
Ullrich Meier, Flutlichtgestalt
Uli Schlitzer, Einlaufkind
Mathias Schubert, Red- ,Gold- and Greenkeeper

© Deutsches Fußballmuseum
29.11. - 07.12.2019
20 Uhr
Dortmund
Deutsches Fußballmuseum
Harenberg City Center, Königswall 21 , Dortmund
zurück