!Nie wieder - Der Erinnerungstag im Deutschen Fußball

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Dieses Datum nehmen heute Menschen weltweit zum Anlass der Opfer des Holocaust zu gedenken. Seit 2004 nimmt auch der deutsche Fußball aktiv an diesem Gedenken teil. Angestoßen durch die Initiative  !Nie Wieder werden an den Spieltagen um den 27. Januar in Stadien und auf Sportplätzen im ganzen Land entsprechende Botschaften verlesen. Hier finden Sie Meldungen und Veranstaltungen rund um dieses Erinnern (unabhängig davon, ob sie direkt mit der Initiative in Verbindung stehen).

News zum Thema

Geschichte

Bevor "Verehrt - verfolgt - vergessen" abgebaut wird, hält Klaus Schultz von der Versöhnungskriche in der KZ-Gedenkstätte Dachau einen Vortrag über die Bedeutung von Menschen jüdischer Herkunft für den deutschen Fußball.

Weiterlesen
Geschichte

Das Fanprojekt Hannover zeigt am Donnerstag den Dokumentarfilm, der sich mit einer von Häftlingen im Konzentrationslager Theresienstadt gegründeten Fußballliga befasst.

Weiterlesen

Vergangene Veranstaltungen

01
01. - 29.10.2019

AntiRa Wochen

Tour/Programm, Film, Talk, Ausstellung, Vortrag in Hannover

mehr
16
16.06. - 18.08.2019

Der andere Fußball

100 Jahre Arbeiterfußball - 125 Jahre Arbeitersport

Ausstellung in Stuttgart

mehr
06
06.03. - 16.04.2019

Der andere Fußball

100 Jahre Arbeiterfußball - 125 Jahre Arbeitersport

Ausstellung in Bielefeld

mehr