!Nie wieder - Der Erinnerungstag im Deutschen Fußball

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Dieses Datum nehmen heute Menschen weltweit zum Anlass der Opfer des Holocaust zu gedenken. Seit 2004 nimmt auch der deutsche Fußball aktiv an diesem Gedenken teil. Angestoßen durch die Initiative  !Nie Wieder werden an den Spieltagen um den 27. Januar in Stadien und auf Sportplätzen im ganzen Land entsprechende Botschaften verlesen. Hier finden Sie Meldungen und Veranstaltungen rund um dieses Erinnern (unabhängig davon, ob sie direkt mit der Initiative in Verbindung stehen).

News zum Thema

Geschichte

Bevor "Verehrt - verfolgt - vergessen" abgebaut wird, hält Klaus Schultz von der Versöhnungskriche in der KZ-Gedenkstätte Dachau einen Vortrag über die Bedeutung von Menschen jüdischer Herkunft für den deutschen Fußball.

Weiterlesen
Geschichte

Das Fanprojekt Hannover zeigt am Donnerstag den Dokumentarfilm, der sich mit einer von Häftlingen im Konzentrationslager Theresienstadt gegründeten Fußballliga befasst.

Weiterlesen
Menschenrechte

Birgit Huster führt eine Sportsbar in Berlin. Vor der Weltmeisterschaft verhängte sie ein Hausverbot gegen Rechtsradikale und AfD-Anhänger. Ihre Haltung zahlte sich trotz bedrohlicher Umstände aus.

Weiterlesen
Geschichte

Ein Symposium in der Gedenkstätte Wewelsburg gibt am 15. September Einblicke, wie die Zeit des Nationalsozialismus die Strukturen des Fußballs in Deutschland grundlegend veränderte. Jetzt anmelden!

Weiterlesen
Lernanstoß

Auf Initiative der "LAG Fanprojekte NRW e.V." entstehen Broschüren für Erinnerungstouren an Bundesligastandorten, die Jugendliche über die lokale Geschichte und historische Orte während der Zeit des Nationalsozialismus informieren.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema

Vergangene Veranstaltungen

11
11. - 31.01.2019

Der andere Fußball

100 Jahre Arbeiterfußball - 125 Jahre Arbeitersport

Ausstellung in Frankfurt am Main

mehr
19:30 Uhr
13
13.09.2018

Juller

Theater, Talk in Leipzig

mehr
21 Uhr
11
11.09.2018

Fußballsalon

mit Christoph Biermann, İmran Ayata und Zeljko Ristic

Talk in Berlin

mehr