Die Mitglieder der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur kann auf ein weit ausgedehntes Netzwerk von Expertinnen und Experten zurückgreifen. Aus allen relevanten gesellschaftlichen Bereichen setzt sich die Gesamtheit der Mitglieder der Akademie zusammen. Dabei handelt es sich keinesfalls nur um Einzelpersonen, sondern auch um namhafte Institutionen aus dem deutschsprachigen Raum.

Aktuelles von unseren Mitgliedern

Menschenrechte
Zum Artikel "10 Jahre !Nie wieder"

Zum Jubiläum des "Erinnerungstag des deutschen Fußballs" lud die Inititative zu einer großen Versammlung in Frankfurt ein. Über ein ganzes Wochenende tauschten sich 280 TeilnehmerInnen aus allen Bereichen des Fußballs über Erfahrungen und Strategien in der Erinnerungs- und Antidiskriminerungsarbeit aus. Durchgeführt mit Unterstützung der Akademie und vieler ihrer Mitglieder.

Weiterlesen
Feuilleton
Zum Artikel "PASSradio: Gewalt auf, neben und hinter dem Platz"

GEWALT ist die Dauerbrennerin unter den Fußballthemen. Damit setzen sich heute abend Stefan Erhardt, Johannes John und Claus Melchior auseinander. Zu hören unter www.substanz-fm.com, und das ab 20h Munich Standard Time eine geschlagene Stunde lang.

Weiterlesen
Cookies verwalten