Mitglieder

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur kann auf ein weit ausgedehntes Netzwerk von Expertinnen und Experten zurückgreifen. Aus allen relevanten gesellschaftlichen Bereichen setzt sich die Gesamtheit der Mitglieder der Akademie zusammen. Dabei handelt es sich keinesfalls nur um Einzelpersonen, sondern auch um namhafte Institutionen aus dem deutschsprachigen Raum.

Aktuelles von unseren Mitgliedern

Feuilleton

"Gesellschatfsspiele e.V." lädt ins "YAAM" in Berlin: Am 26. Juni moderiert Akademiemitglied Frank Willmann einen Talk mit renommierten Gästen über Mythen und Geschichten um das WM-Gastgeberland Russland. Am 27. Juni äußert sich u.a. Johanna Small (Jurymitglied "Lernanstoß" 2018) von Discover Football über Emanzipation im Fußball.

Weiterlesen
Feuilleton

Akademiemitglied Michael Horeni äußert sich vor der Fußball WM in Russland zur Erdogan-Affäre um die Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan.

Weiterlesen