Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Neuigkeiten aus der Fußballkultur

Feuilleton
Feuilleton

Die Modezeitschrift veröffentlicht in ihrer April-Ausgabe ein ausführliches Porträt über die Profi-Fußballerin, die für den FC Bayern München als auch für die deutsche Nationalmannschaft spielt.

Zum Artikel "Ein Porträt der Torschützenkönigin Lea Schüller in der deutschen Vogue"
Literatur

Am zweiten Maiwochenende verwandelt sich das Ostseestadion in Rostock in einen Treffpunkt der (Fußball-)Literatur. Neben Lesungen und Gesprächen mit zahlreichen Autor*innen wartet ein tolles Rahmenprogramm mit Public Viewing, Pyro-Tutorial und Torwandschießen.

Zum Event "1. Literatooor!! Festival"
Veranstaltungen

Die Kurzfilme des 11mm-Filmfestivals machen Station in Nürnberg - am 31. Mai (20:30 Uhr) lädt die Akademie gemeinsam mit B & B mit den Stirnlampen in Casablanca-Kino.

Zum Event "11mm shortkicks"
Literatur

Im neuen Buch von Alina Ruprecht und Justin Kraft beleuchten die Autor*innen nicht nur die (Hinter-)Gründe des Aufschwungs des Frauenfußballs in Deutschland und international, sondern beschäftigen sich auch mit dem Kampf für Equal Pay und gegen Rassismus und Diskriminierung. Mit dabei sind auch Texte von Akademiemitgliedern Mara Pfeiffer und Alina Schwermer.

Zum Buch "Fussball der Zukunft"
Fußballkultur

Der Aufsichtsrat der Stiftung Fußball & Kultur EURO 2024 hat in der zweiten Förderrunde 30 weiteren Projekten für das Kunst-und Kulturprogramm zur UEFA EURO 2024 die Förderung bewilligt. Projekte können sich weiterhin für die Förderung bewerben.

Zum Artikel "Kulturprogramm zur UEFA EURO 2024: 30 neue Kulturprojekte bewilligt"
Geschichte

Eine etwas andere Nürnberger Stadtgeschichte erzählt Bernd Siegler am 25.4. im Literaturhaus Nürnberg. Im Gespräch mit Birgitt Glöckl liest er nicht nur aus seinem Buch "Heulen mit den Wölfen", sondern spricht auch über die spannende historische Recherche und die Bedeutung für den 1. FC Nürnberg.

Zum Event "Bernd Siegler: Heulen mit den Wölfen"
Geschichte

Das "Brot & Spiele e.V."-Projekt zur deutsch-deutschen Fußballgeschichte geht in die zweite Runde - los geht's in Braunschweig am 20. April.

Zum Artikel ""An die Wand gespielt" in Braunschweig, Jena und Rostock"
Literatur

Seit knapp 9 Monaten analysiert Felix Wenzel die Spiele des 1. FC Nürnberg auf seine eigene, besondere Weise.

Zum Artikel "Jede Woche ein "Spieltagsgedicht""
Literatur

Mitte Mai findet im Ostseestadion in Rostock das 1. Literatooor!!-Festival statt. Neben zahlreichen Lesungen wartet ein spannendes Rahmenprogramm mit Gesprächen, Workshops, gemeinsamen Fußballschauen und Musik.

Zum Event "1. Literatooor!! Festival"
Akademie

Am 20.04. geht es in der Bertolt-Brecht-Schule um die Frage, wie Jugendliche im Leistungssport den zahlreichen Erwartungen gerecht werden (können) und wie viel "normales Leben" unter diesen Umständen möglich ist. Ein Podiumsgast ist "Fußballbuch des Jahres 2022"-Gewinner Ronald Reng.

Zum Event ""Der große Traum"?"
Bildung

Am Dienstag findet in Frankfurt der Sportethische Fachtag der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Evangelischen Akademie Frankfurt statt. Die Veranstaltung und der Impulsvortrag von Akademiemitglied Nina Reip lassen sich auch im Livestream verfolgen.

Zum Event "Sport und Politik"
Bildung

Im Rahmen eines Forschungsprojekts über Europa, sozialen Zusammenhalt und den europäischen Fußball bittet das "Research Project FANZinE" der Johannes Gutenberg Universität Mainz weiter um Mithilfe.

Zum Artikel "Jetzt noch teilnehmen: FanZinE-Umfrage der Uni Mainz"
Literatur

Gemeinsam mit dem Nürnberger Musiker Gymmick ruft Akademiemitglied und "Fußballbuch des Jahres 2021"-Gewinner Bernd-M. Beyer am Sonntag in Freiburg die Saison 1971/72 in Erinnerung.

Zum Event "71/72 - Saison der Träumer."
Bildung

Das Online-Wörterbuch mit Fußball-Fachbegriffen in Leichter Sprache steht nun dauerhaft zur Verfügung und umfasst über 200 Wörter, die von Prüfler*innen auf Verständnis geprüft wurden.

Zum Artikel ""Leicht Kicken"-Online-Wörterbuch erschienen"
Cookies verwalten