Fußballbuch des Jahres 2019

Die Nominierungen

Alle Jurymitglieder nominieren bis Mitte des Jahres ihren persönlichen Favoriten für das "Fußballbuch des Jahres" und begründen ihren Vorschlag schriftlich. Die unten aufgeführte Short-List umfasst nach der Nominierungsphase elf Titel.

Nominiert Fußballbuch 2019
Christian Bartlau

Ballverlust

Gegen den marktkonformen Fußball (2018/2019)
Nominiert zum Fußballbuch des Jahres 2019
1 Rezension
mehr
Nominiert Fußballbuch 2019
Karel Poláček

Männer im Abseits

Übers. von Herta Soswinski (2018/2019)
Nominiert zum Fußballbuch des Jahres 2019
1 Rezension
mehr
Nominiert Fußballbuch 2019
Thomas Franke, Matthias Löffler und Marko Hofmann

125 Jahre. Vom VfB zum 1. FC Lokomotive Leipzig

Die Geschichte des Ersten Deutschen Meisters
Nominiert zum Fußballbuch des Jahres 2019
1 Rezension
mehr
Nominiert Fußballbuch 2019
Ewald Lienen

Ich war schon immer ein Rebell

Mein Leben mit dem Fußball (2018/2019)
Nominiert zum Fußballbuch des Jahres 2019
1 Rezension
mehr
Nominiert Fußballbuch 2019
Dietrich Schulze-Marmeling

Ausgespielt?

Die Krise des deutschen Fußballs (2018/2019)
Nominiert zum Fußballbuch des Jahres 2019
1 Rezension
mehr
Nominiert Fußballbuch 2019
Dietrich Schulze-Marmeling

Der Fall Özil

Über ein Foto, Rassismus und das deutsche WM-Aus (2018/2019)
Nominiert zum Fußballbuch des Jahres 2019
1 Rezension
mehr

Die Auszeichnung "Fußballbuch des Jahres 2019" ist mit einem Preisgeld von 5000 € dotiert - gestiftet von easyCredit. Zudem erhält der Sieger die begehrte Preisfigur MAX.