Spruch-MAX in Gelsenkirchen übergeben

Die Schalker Fans dürfen sich über die Trophäe und 5.000 € für einen karitativen Zweck freuen.

Mit "Wir danken der Mannschaft, dass sie uns auch in diesem Jahr so zahlreich hinterhergereist ist." setzten sich die Schalker Fans im Oktober bei der Abstimmung über den Fußballspruch des Jahres 2017 durch. Heute fand die Preisübergabe in Gelsenkirchen statt. Christoph Zitzmann, stellvertretender Leiter der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur, übergab die Preistrophäe MAX an Dennis von Heesen, stellvertretend für die Nordkurve Gelsenkirchen. Mit der Auszeichnung verbunden ist ein Preisgeld von 5.000 €, das die Schalker Fans in die Anlage eines Fußballfeldes für ein Kinderheim investieren. Wir gratulieren recht herzlich.

Der Fußballspruch des Jahres wird präsentiert von VOLKSWAGEN. PARTNER DES FUSSBALLS.

Wer gewinnt in 2018? Aktuelle Vorschläge können Sie jederzeit hier einreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Kulturpreis
Zum Artikel "Saison-Highlight: Die Gala im Live-Stream!"

Am Freitag werden die in der Nürnberger Tafelhalle die Fußball-Kulturpreise feierlich verliehen und der Fußballspruch des Jahres gekürt. Live dabei sein auf fussball-kultur.org und kicker.de

Weiterlesen