Spruchsammlung

Die Sammlung von Fußballsprüchen bildet die Grundlage für die Auswahl des Fußballspruch des Jahres 2020, weshalb hier nur solche veröffentlicht werden, die seit August 2019 bis Ende Juli 2020 gefallen sind. Eine weitere Bedingung für den Preis ist die Äußerung in deutscher Sprache (im Original).

Hier können Sie selbst Sprüche einreichen und damit für den Deutschen Fußball-Kulturpreis 2020 vorschlagen. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir zwei Jahresabos des kicker-sportmagazins.

Spruch einreichen
»Das Lächeln von Jürgen Klinsmann kann einer Großstadt 76 Tage Energie liefern. Das war zu beweisen, und damit dürften viele Probleme unserer Zeit gelöst sein.«
Günter Klein (Münchner Merkur, @guek62)
»Ich habe mit 16 Landesliga auf dem Dorf gespielt, das ist 4. Liga in Österreich. Da gab's schon vor dem Spiel eine Kiste Bier - so bin ich groß geworden.«
Manuel Prietl
Bielefelds Mittelfelspieler kennt ihn noch, den "echten" Fußball
»Du wirst Bayern-Fan, weil du das Risiko nicht eingehe willst, wie beim HSV oder bei uns mal ein Spiel zu verlieren.«
Ewald Lienen
»Ich habe immer gesagt, Berlin hat einen Megaclub verdient.«
Jürgen Klinsmann
als Trainer von Hertha BSC Berlin
»Klinsmanns eiliger Rückzug wird das ohnehin strapazierte Verhältnis zwischen Berlinerinnen und Schwaben auch nicht verbessern.«
Fabian Scheler (Zeit Online)
»Filip hat sich eine neu Espresso-Maschine gekauft. Seitdem er die hat, läuft es bei ihm richtig gut.«
Kevin Trapp
über Teamkollegen Filip Kostić
»Es war schon geil, mal auf der richtigen Seite stehen zu dürfen.«
Stefan Ilsanker
kurz nach seinem Wechsel über die Stimmung im Stadion von Eintracht Frankfurt
»Sie können ja dann im Pokal am Dienstag zu Hause gegen uns Tiki-Taka spielen.«
Jürgen Klinsmann
der Hertha-Coach kontert Beschwerden von Schalke-Trainer David Wagner über die Bespielbarkeit des Rasens im Olympiastadion mit Blick auf das direkt folgende DFB-Pokal-Duell in Gelsenkirchen
»Gras gab es auf St. Pauli diesmal nur auf den Tribünen.«
Sven Mislintat
zu den Platzverhältnissen am Millerntor beim Gastspiel der VfB Stuttgart
»Der große Unterschied zwischen der Sportschau und der Mopsfledermaus ist: Die Sportschau steht nicht unter Naturschutz.«
Christian Seifert
der DFL-Chef äußert sich zur Zukunft der ARD-Sportschau
»Ich habe mir die Frage gestellt, ob irgendeine Saison hier mal so richtig Bock gemacht hat. Und ehrlich gesagt kann ich mich an keine erinnern.«
Patrick Fabian
spielt seit 2006 für den VfL Bochum
»Das Leben ist kein FC Bayern. Das Leben ist eher wie der Club.«
Thomas Grethlein
Aufsichtsratvorsitzender des 1. FC Nürnberg und promovierter Philosoph
»Der Schiedsrichter rennt ja nach einem Fehlpass auch nicht dem Spieler nach und beleidigt ihn.«
Thomas Müller
»Ich finde es schade, dass Erling so schnell nachlässt.«
Roman Bürki
kritisiert, dass sein neuer Mannschaftskollege Haaland auf 3 Toren bei seinem BVB-Debüt nur 2 Tore im zweiten Spiel folgen ließ
»Es geht ums Erlebnis, nicht um den Wikipedia-Eintrag.«
Fabian Klos
über einen möglichen Bundesliga-Aufstieg mit Arminia Bielefeld
»Oh, ich habe ein Tor geschossen! Was mach ich jetzt?«
Michael Parensen
über seine Gedanken nach dem ersten Bundesligatreffer
»Wir als FC St. Pauli haben uns immer ganz klar dazu bekannt, dass Sport politisch ist. Jede Handlung eines jeden Menschen ist politisch, zu jeder Minute seines Seins - und damit ist auch der Sport am Millerntor durchaus politisch.«
Oke Göttlich
der Präsident des FC St. Pauli sieht keinen Anlass, Fans zu sanktionieren, nachdem sie sich mit den Kurden in Syrien solidarisierten
»Nach jeder meiner Wahlen ist der Club abgestiegen: 2003, 2008, 2014. Nur deshalb an dieser Stelle der Hinweis an die Vereinsverantwortlichen: Ich trete nicht mehr als OB an, macht das Beste draus!«
Dr. Ulrich Maly
als Nachsatz zu seiner Ansprache am Mittwoch, 8. Januar 2020, beim Neujahrsempfang der Stadt Nürnberg
»Ich bin einfach kein Freund von medialer Kaderplanung.«
Hasan Salihamidžić
»Ich werde nicht durch den Meetingraum grätschen.«
Oliver Kahn
bei seiner Vorstellung als Vorstand des FC Bayern