Fußball in der nationalsozialistischen Gesellschaft

Zwischen Anpassung, Ausgrenzung und Verfolgung (2017/2018)
Edition Temmen
Verlagsinfo
14,90 Euro
978-3-8378-4056-8

In der Reihe "Beiträge zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung in Norddeutschland" erschienen, befasst sich der Sammelband mit der Rolle des Fußballs in der NS-Zeit. Thematisch basiert das Buch weitgehend auf Vorträgen und Diskussionen der Tagung Hamburger  Fußball im Nationalsozialismus von Januar 2016.

Mit Beiträgen der Akademie-Mitglieder  Dietrich Schulze-Marmeling und  Prof. Dr. Lorenz Peiffer. Auch die Initiative  !Nie wieder - Erinnerungstag im deutschen Fußball wird in einem Artikel vorgestellt.

 Tagungsbericht auf H-Soz-Kult

zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Lernanstoß

Auf Initiative der "LAG Fanprojekte NRW e.V." entstehen Broschüren für Erinnerungstouren an Bundesligastandorten, die Jugendliche über die lokale Geschichte und historische Orte während der Zeit des Nationalsozialismus informieren.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema

19:30 Uhr
13
13.09.2018

Juller

Theater, Talk in Leipzig

mehr