"... zu Recht als Fußballbuch des Jahres geadelt"

Ludger Schulze zieht ein Resümee über "Helmut Schön. Eine Biografie" von Bernd-M. Beyer.

Ludger Schulze, Akademiemitglied und Laudator der diesjährigen Preisverleihung zum Fußballbuch des Jahres im Rahmen der Gala zur Verleihung der Deutschen Fußball-Kulturpreise, hat in der Süddeutschen Zeitung die Entscheidung der Jury rekapituliert. Ausgezeichnet wurde das Buch "Helmut Schön. Eine Biographie" von Bernd-M. Beyer.

Hier gehts zum Artikel.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Kulturpreis
Zum Artikel "Saison-Highlight: Die Gala im Live-Stream!"

Am Freitag werden die in der Nürnberger Tafelhalle die Fußball-Kulturpreise feierlich verliehen und der Fußballspruch des Jahres gekürt. Live dabei sein auf fussball-kultur.org und kicker.de

Weiterlesen