"Weil das Konstruktive schwieriger zu realisieren ist als das Destruktive"

Fußballer-Interview mal anders: Julian Baumgartlinger im Gespräch mit derstandard.at

Mit klaren Worten zum Fußball aber auch der gesellschaftlichen Entwicklung hebt sich Julian Baumgartlinger wohltuend ab, vom vorherrschenden Einheitsbrei vieler Interviews.  Christian Hackls Gespräch mit dem österreichischen Team-Kapitän versetzt das Netz daher völlig zu Recht in Verzückung - auch deshalb eine absolute Leseempfehlung vom Fußball-Kiebitz.

"Ich wünsche uns als Gesellschaft, Abstand von dem Abschottungsdenken, dem Angstdenken zu gewinnen. Die Isolation, die aktuell vermeintlich alle Lautstarken anstreben, führt zu unabsehbaren Problemen. Wie [sic!] sollten merken, dass es uns recht gut geht."