Fans

Re: Fußball radikal

Die Reportage begleitete Fans beim vergangene Brandenburg-Derby und ist nun online abrufbar.

Während die Babelsberger Fanszene für ihr Engagement gegen Rassismus und Homophobie bekannt ist, sorgen rechtsextreme und nazistische Ultragruppen aus dem Umfeld von Energie Cottbus regelmäßig für Negativschlagzeilen. Die Arte-Dokumentation "Re: Fußball radikal" hat Fans beider Vereine im Rahmen des Brandenburger Derbys begleitet und zeigt, wie die sportliche Rivalität um eine politische Dimension erweitert wird.

Die Sendung ist aktuell in der Arte-Mediathek abrufbar.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Fans
Zum Artikel "Endlosthema Pyrotechnik "

In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau kritisiert Strafverteidigerin Waltraut Verleih die Forderung nach Haftstrafen für Pyro-Zündler.

Weiterlesen