Feuilleton

Podcast-Tipp: Kevin Kühnert spricht über Fußballkultur

Im Lokalsportcast der Erlanger Nachrichten diskutiert SPD-Politiker Kevin Kühnert mit Katharina Tontsch über seine Fußballsympathie zu drei Vereinen, den Einfluss von Investoren, soziales Engagement und, warum die Öl-Nudeln bei Erzgebirge Aue sehr hilfreich sein können.

Nicht nur Politik ist für den Joso-Chef wichtig, sondern auch Fußball. Dabei reizt den gebürtigen Berliner nicht nur das Spiel an sich, sondern die Stimmung und die Athmosphäre im Stadion. Im Gespräch mit den Erlanger Nachrichten spricht der ehemalige Aufsichtsrat von Tennis Borussia Berlin über politische Fans, den wachsenden Kommerz im Fußball und sein Lieblingsstadion in Europa. 

Die komplette Folge zum Nachhören gibt es hier.