Fans

"Lösungen gesucht"

Die KOS blickt auf den FSE-Kongress 2017 in Belgien.

Mehr als 300 Fans aus ganz Europa trafen sich vom 6. bis 9. Juli in Gent und Lokeren zum Kongress des europäischen Fannetzwerks „Football Supporters Europe“ (FSE). Es wurde über ein breites Spektrum von Themen diskutiert: So stand die Flüchtlingsarbeit von Fangruppen, Vereinen und Verbänden ebenso auf dem Programm wie die WM in Russland vor dem Hintergrund der aktuellen Erfahrungen beim Confed-Cup und „Alternative Ansätze für Pyrotechnik“. Die Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) berichtet ausführlich über den Pyrotechnik-Workshop.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Fans
Kurven-Aktivismus

Die Koordinationsstelle Fanprojekte bei der dsj (KOS) und die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur laden zum dritten Termin der Reihe "Fußball I Fan I Kultur im Gespräch". Thema am Donnerstag in Frankfurt am Main sind das soziale Engagement der Ultras und die Wechselwirkungen zwischen Fankultur und Stadtgesellschaft.

 

Weiterlesen
Veranstaltungen
Kurven-Aktivismus

Fußballfans wirken auch außerhalb der Stadien. Die dritte Ausgabe von "Fußball I Fan I Kultur im Gespräch" widmet sich am 28. September in Frankfurt dem Thema. Mit dabei die Akademie-Mitglieder Ronny Blaschke und Christoph Ruf.

Weiterlesen
Menschenrechte
Die Welt zu Gast im Stadion?

Die Koordinationsstelle Fanprojekte bei der dsj und die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur laden heute Abend in Frankfurt am Main zur Diskussionsrunde über die Rolle des Fußballs in der Migrationsgesellschaft ein.

Weiterlesen